#wovparkcollection – Le Jardin Secret Marrakech

#wovparkcollection

So interessant die Médina von Marrakesch auch ist …

Tagsüber ist es laut und hektisch, und es gibt keinen Ort an dem man kurz stehen bleiben kann ohne angesprochen zu werden. Was also tun, wenn man sich nicht im Riad zurückziehen will? Man besucht einen der Stadtgärten. Davon gibt es deutlich mehr als den berühmten Jardin Majorelle, der mittlerweile wenig mit dem zu tun hat, wie er ürsprünglich erdacht war. Mein persönlicher Favorit ist ganz klar

‚Le Jardin Secret‘


Findet man den recht unscheinbaren Tor-Eingang, erkauft man sich mit 5 Euro Momente im Paradies. Renoviert, restauriert, gehegt und gepflegt, begegnet einem ein magischer Ort der Ruhe. Selbst Reisegruppen fallen kaum auf, weil auch die sofort erkennen, dass hier Hektik, laufen, Lautstärke völlig fehl am Platz sind.

Die Gartenarchitektur & Bewässerung

ist beeindruckend, eine Führung mit Insights sehr empfehlenswert. Aber auch alleine kann man die Geschichte des Parks gut erleben. Überall finden sich kleine Messingschilder mit Pflanzennamen. In einem Gebäude hat man die Möglichkeit in einer Dauerausstellung die Renovierungen genau nachzuverfolgen. Interessiert man sich wie das in der Wüstenstadt mit der Wasserversorgung der Pflanzen überhaupt funktionieren kann, ist man gut in einem weiteren Pavillon aufgehoben. Hier wird mit Modellen, Fotos und Videos die 1000 Jahre alte Technik erklärt, wie unterirdische Rohre das Wasser aus dem Atlas-Gebirge in die Rote Stadt leiten. Hier im ‚Geheimen Garten‘ kann man das phantastische, hydraulische System live erleben; für mich fast ein Wunder. Ich kann nur jedem, der mit Gartenplanung annähernd etwas zu tun hat, raten diesen Platz zu besuchen. Eine echte Empfehlung.

Ich hatte den sonnigen Tag gleichzeitig für einen late Lunch auf der Terrasse genützt. Eine schöne Vogelperspektive auf den Park und ein bisschen Zeit über das gesehene zu reflektieren, Notizen zu machen, …


Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “#wovparkcollection – Le Jardin Secret Marrakech

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.