#WoVparkcollection – park of the month: Kongresspark


In Wien blühen endlich wieder die Bäume, und die Wiener Parks zeigen sich von ihrer besten Seite. Ich erkunde zur Zeit Ottakring, und war begeistert von meinem ersten Besuch im Kongresspark.


Dabei hat der Park, der nach dem Wiener Kongress (1814/15) benannt wurde, schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Wurde er doch schon 1927 angelegt; also vor mehr als 90 Jahren!
Auf dem Areal befindet sich auch eines der grössten Wiener Schwimmbäder; das Kongressbad.
Mit mehreren Eingängen sind Park und Bad gut öffentlich aus allen Himmelsrichtungen zu erreichen. Ein Picknick bietet sich im Mai auf jeden Fall an. Aber auch ein Buch im Gepäck für die Parkbank ist eine gute Idee. Auf 60.000m² kommt man sich nicht so schnell in die Quere, und es ist Platz für jeden Gusto. Auch Hundebesitzer sind nur etwas eingeschränkt, da nur auf den Spielpläzen strenges Hundeverbot gilt. Angeleint sind die Vierbeiner auch im gesamten Park willkommen.

Advertisements